Serien

Drogeneklat bei "Köln 50667": Fliegt Dascha auf?

In der kommenden Woche wird es dramatisch bei "Köln 50667": Nach ihrem Drogenklau bekommen es Dascha und ihre Freunde mit dem eigentlichen Besitzer zu tun...

Drogeneklat bei Köln 50667: fliegt Dascha auf?
Köln 50667: Dascha steckt in der Klemme. Foto: RTLZwei

Als Rache für seine sexuelle Belästigung lässt Dascha bei "Köln 50667" die Tasche von ihrem Partyflirt Samir mitgehen. Doch das bleibt nicht ohne Folgen, denn in der Tasche befinden sich Drogen! 

Da es finanziell bei ihnen ziemlich mau aussieht, beschließen Jill und Dascha, die Drogen zu verkaufen. Da sie schnell Abnehmer finden, sind beiden Freundinnen in "Köln 50667" guter Dinge. Anders sieht es jedoch bei Hannes und Luca aus...

In der kommenden Woche machen die Jungs ordentlich Druck auf Dascha. Besonders Hannes, auf den sie nach wie vor nicht gut zu sprechen ist, sorgt sich um seine beste Freundin. Der Grund: Er und sein Freund Luca wurden bereits von dem eigentlichen Drogenbesitzer aufgespürt und sind mit einer Drohung gerade so davongekommen.

 

"Köln 50667": Kommt Dascha aus dem Drogen-Dilemma wieder raus?

Schließlich finden Hannes und Luca Gehör bei ihren Freundinnen und die Clique macht sich auf den Weg zur Shisha-Bar, um dem Besitzer seine Drogen zurückzubringen. Einen Haken hat das Ganze allerdings: Die Hälfte der Pillen haben Dascha und Jill bereits in Geld umgewandelt. Ein Glück kann Hannes noch ein paar „Fake“-Pillen auftreiben – ob das gut geht?

Auch interessant:

Als das Ganze droht aufzufliegen und Samir bereits mit einem Messer droht, stellt Hannes sich schützend vor seine Freundinnen. „Wenn’s um die Pillen geht: Das ist krasses Zeug, wirklich“, versichert Hannes. Kauft Samir ihm diese Lüge ab und lässt Dascha und ihre Freunde laufen?

Seht selbst in der Folge am 3. November auf RTLZwei oder vorab bei TVNOW.*

 

*Affiliate-Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt