Serien

Dritte Staffel für "Fear the Walking Dead"

Da ist “Fear the Walking Dead” gerade erst in seine zweite Staffel gestartet, da gibt es schon wieder gute Nachrichten für die Fans der Serie. Das Spin-Off von "The Walking Dead" erhält eine dritte Staffel. 

Fear the Walking Dead
Es gibt eine dritte Staffel von "Fear the Walking Dead". Foto: AMC

Und das ist noch nicht alles: Die dritte Staffel, die 2017 zu sehen sein wird, wird außerdem statt 15 dann 16 Episoden beinhalten.

Die Verlängerung der Serie um eine weitere Staffel kann als Reaktion auf die guten Quoten zum Start am Sonntag gewertet werden. Rund 8,8 Millionen Zuschauer wollten die erste Folge der zweiten Staffel sehen. Damit ist der Ableger "Fear the Walking Dead" nach "The Walking Dead" die zweiterfolgreichste Cable-Sendung.

Auch "Talking Dead: Fear" verlängert

Auch die im Anschluss laufende Diskussion  "Talking Dead: Fear" mit Christ Hardwick schauten sich noch gute 2,8 Millionen Menschen an. Die Diskussionsshow wurde von AMC ebenfalls verlängert. 

AMC-Präsident Charlie Collier erklärte zur Fortsetzung der Horrorserie: "Was Dave Erickson und Robert Kirkman mit 'Fear the Walking Dead' erfunden haben, muss applaudiert werden. Dabei zuzusehen, wie Los Angeles durch die Augen der Charaktere zerfällt und wie jeder von ihnen Entscheidungen fällt und versucht die Regeln dieser neuen Welt zu verstehen - das ist frisch, unheimlich und spannend und wir sind alle mit dabei.“

"Fear the Walking Dead“ dreht sich ebenso wie "The Walking Dead“ um den Ausbruch eines Zombie-Virus und der daraus resultierenden Apokalypse. Allerdings ist die Handlung der Show zeitlich zu Beginn des Ausbruchs angesetzt und spielt damit einige Wochen vor der der Mutterserie.  Die zweite Staffel von "Fear the Walking Dead" gibt es seit dem 11.April auf Amazon Prime zu sehen. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt