Kino

Drew Barrymore und Adam Sandler wieder verliebt

In "Eine Hochzeit zum Verlieben" und "50 erste Dates" fanden sie sich, nun erleben Sie in "Blended" ein desaströses Blind Date: Adam Sandler und Drew Barrymore.

Drew Barrymore und Adam Sandler wieder verliebt
Drew Barrymore und Adam Sandler wieder verliebt (Columbia TriStar) Columbia TriStar

Wenn diese beiden sich anhimmeln, dann schlagen im Kinosaal die Herzen höher: Drew Barrymore und Adam Sandler sorgten in "Eine Hochzeit zum Verlieben" und "50 erste Dates" als Verliebte unter ungewöhnlichen Umständen für erhöhten Taschentuchverbrauch - und klingelnde Kassen: die beiden Filme spielten weltweit über 100 Millionen Dollar ein! Denn Sandler und Barrymore sind eben nicht einfach ein weiteres Schnulzenpärchen, sondern stehen für hintergründige Romantik auf den zweiten Blick. Und genau so funkt es auch im neuen Projekt der beiden demnächst wieder: In "Blended" verabreden sich Drew und Adam nach jeweils gescheiterten Ehen auf ein Blind Date, das furchtbar schief geht. Doch widrige Umstände sorgen dafür, dass die beiden nicht von dem Hotel wegkommen, in dem sie sich getroffen haben. Dazu haben sie dann auch noch ihre jeweiligen Kinder im Schlepptau…

 

Bewährtes Team

Regie bei "Blended" führt wie schon bei "Eine Hochzeit zum Verlieben" wieder Frank Coraci, das Drehbuch stammt von Ivan Menchell und Clare Sera. Ein deutscher Kinostart steht derzeit noch nicht fest - sobald sich das ändert, erfahren Sie es hier.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!