Kino

Drei Golden Globes für "American Hustle"

Mit drei Golden Globes räumte "American Hustle" die meisten Auszeichnungen ab. Daniel Brühl mit seinem Formel 1-Drama "Rush" ging leer aus.

Drei Golden Globes für "American Hustle"
Drei Golden Globes für "American Hustle" (Tobis) Tobis

Mit drei Auszeichnungen ist "American Hustle" der große Gewinner bei den Kinofilmen der Golden-Globe-Verleihung in der vergangenen Nacht. David O. Russells Komödie wurde in der entsprechenden Kategorie als bester Film ausgezeichnet, Amy Adams als beste Hauptdarstellerin in einer Komödie/Musical, Jennifer Lawrence als beste Nebendarstellerin. Als bester Hauptdarsteller in einer Komödie/Musical erhielt Leonardo DiCaprio für seine Rolle in "Wolf of Wall Street" einen Golden Globe. Als bester Nebendarsteller wurde Jared Leto ("Dallas Buyers Club") ausgezeichnet; hier war auch Daniel Brühl für seine Rolle als Niki Lauda in "Rush - Alles für den Sieg" nominiert gewesen.

 

Der Regie-Globe für "Gravity"

In der Drama-Kategorie wurde "12 Years a Slave" als bester Film ausgezeichnet, die Darstellerpreise gingen an Cate Blanchett ("Blue Jasmine") und Matthew McConaughey ("Dallas Buyers Club"). Weitere Golden Globes bei den Kinofilmen erhielten u.a. "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren" (Bester Animationsfilm), "La Grande Bellezza" (Bester nicht-englischsprachiger Film), Alfonso Cuaron (Beste Regie für "Gravity") und Spike Jonze (Bestes Drehbuch für "Her"). Als bestes TV-Drama wurde "Breaking Bad" mit einem Golden Globe ausgezeichnet, dessen Hauptdarsteller Bryan Cranston ebenfalls einen Globe erhielt. Beste Hauptdarstellerin in einer TV-Dramaserie wurde Robin Wright ("House of Cards"). Als beste TV-Serie in der Kategorie "Komödie/Musical" wurde "Brooklyn Nine-Nine" ebenso ausgezeichnet wie dessen Hauptdarsteller Andy Samberg; den Golden Globe als beste Hauptdarstellerin "Komödie/Musical" erhielt Amy Poehler ("Parks and Recreation"), die die Verleihung zusammen mit Tina Fey auch moderiert hat. Als "Beste Miniserie/TV-Movie" wurde "Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll" ausgezeichnet, dessen Hauptdarsteller Michael Douglas ebenso einen Golden Globe bekam wie Elisabeth Moss ("Top of the Lake") als beste Hauptdarstellerin in dieser Kategorie.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!