Kino

Dreht Ewan McGregor wieder mit Natalie Portman?

Ewan McGregor soll den frei gewordenen Posten in "Jan Got a Gun" besetzen und würde damit neben Natalie Portman auftreten.

Der lang geplante und immer wieder neu durchgemischte Western "Jane Got a Gun" nimmt neue Wendungen im Cast: Ewan McGregor ist angeblich im Gespräch für die Rolle des Schurken und würde damit an der Seite von Natalie Portman spielen. Auf diese Art käme "Jane Got a Gun" nicht nur auf wundersame Weise voran, sondern würde dem Publikum mit Portman und McGregor auch eine feine "Star Wars"-Reunion bieten. Ewan McGregor würde damit Stars wie Jude Law und Bradley Cooper ablösen, die beide je für die Rolle vorgesehen waren: Jude Law stieg aus, als die vorgesehene Regisseurin Lynne Ramsay das Handtuch warf. Bradley Cooper, der als Ersatz geholt wurde, musste aus Termingründen wieder absagen, weil sich sein Dreh zu "American Hustle" durch das Bostoner Bombenattentat verzögert hat. Nun also steht Ewan McGregor im Rennen und macht es hoffentlich auch.

 

Heißes Eisen für Natalie Portman

"Jane Got a Gun" dreht sich um eine Frau, die mit einer mörderischen Bande in Konflikt gerät und nun Haus und Familie schützen muss. Sie holt sich Waffenhilfe bei einem alten Kumpel, der Jane heimlich liebt und mit den Gangstern noch eine offene Rechnung zu begleichen hat.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!