Filme

Drehstart für "Sharknado 5"

Drehstart für "Sharknado 5"
Der Hai-Sturm wirbelt wieder auf dem Bildschirm.

Ja, es gibt sie immer noch: Die Trash-Film-Reihe „Sharknado“. Nun ist der Dreh für den fünften Teil gestartet, der im Sommer ausgestrahlt werden soll.

Die „Sharknado“-Filme sind vor allem dafür bekannt, wie grottenschlecht sie sind – sowohl Schauspielerei und Drehbuch als auch Special Effects sind echte Trashperlen. Den Zuschauern scheint das zu gefallen, denn die Reihe wird fortgesetzt.

 

Ein globaler "Sharknado"

Dieses Mal soll sicher der Dreh nicht nur auf Nordamerika beschränken, sondern auch in Großbritannien, Australien, Bulgarien und weiteren Ländern rund um die Welt gedreht werden. Das liegt in der Handlung des Films begründet, denn im fünften Teil haben die Hauptdarsteller Tara Reid und Ian Ziering mit einem „globalen Sharknado“ zu kämpfen, wie es in der offiziellen Beschreibung heißt.

Anthony C. Ferrante, der bereits für die anderen vier Teile aus der Trash-Schmiede „The Asylum“ verantwortlich war, wird auch bei „Sharknado 5“ Regie führen. Zwar ist noch kein offizielles Startdatum bekannt, in den vergangenen Jahren war der Streifen aber jeweils im Juli auf dem US-Sender „Syfy“ zu sehen.

Wir sind gespannt, welche trashigen Ideen der Filmemacher dieses Mal hatte – und hoffen darauf, dass der Film auch in diesem Jahr von Oliver Kalkofe und Peter Rütten bei „SchleFaZ“ verrissen wird!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt