Fernsehen

Drehstart für einen neuen "Tatort"-Fall mit Ulrich Tukur

Drehstart für einen neuen "Tatort"-Fall mit Ulrich Tukur
Drehstart für einen neuen "Tatort"-Fall mit Ulrich Tukur

Unter dem Arbeitstitel "Schwindelfrei" haben die Dreharbeiten für einen neuen, dritten "Tatort" mit Ulrich Tukur ("Das Dorf", "Rommel") begonnen. Die

Unter dem Arbeitstitel "Schwindelfrei" haben die Dreharbeiten für einen neuen, dritten "Tatort" mit Ulrich Tukur ("Das Dorf", "Rommel") begonnen. Die Regie führt Justus von Dohnanyi ("Das Dorf "), der auch das Drehbuch geschrieben hat.Als LKA-Ermittler Felix Murot konnte Ulrich Tukur inzwischen von seinem Hirntumor geheilt werden. Zur Feier des Tages lädt er seine charmante Assistentin Magda Wächter in den Zirkus ein. Als plötzlich mitten in der Vorstellung eine Frau im Publikum hysterisch schreit: "Das ist er! Lasst ihn nicht entkommen!", geht daraufhin das Licht aus, die Frau ist weg, und der Pianist der Zirkuskapelle verletzt sich im Dunkeln die Hand. Am nächsten Morgen erfahren Wächter und Murot, dass die Frau seit dem gestrigen Abend vermisst wird. Murot stattet dem Zirkus einen erneuten Besuch ab und stößt - undercover als Pianist - auf ein tödliches Geheimnis aus der Vergangenheit eines Artisten. In weiteren Rollen sind Uwe Bohm, Dorka Gryllus, Zazie de Paris, Josef Ostendorf, Jevgenij Sitochin, Norbert Heisterkamp, Albert Kitzl, Leonard Carow, Katharina Matz und Victoria Trauttmansdorff, sowie die Artistin Lijana Sperlich-Frank vom Zirkus "Carl Busch" zu sehen. Die Dreharbeiten finden noch bis Mitte Dezember in Frankfurt, Bad Homburg, Fulda und Umgebung statt, ein Sendetermin ist voraussichtlich für Herbst nächsten Jahres geplant.


Tags:
TV Movie empfiehlt