close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

Dreharbeiten für „Fast & Furious 7“ gehen weiter

Nach Paul Walkers dramatischem Unfalltod im November hat die Filmcrew die Dreharbeiten für „Fast and Furious 7“ wieder aufgenommen

Dreharbeiten für „Fast & Furious 7“ gehen weiter
Dreharbeiten für „Fast & Furious 7“ gehen weiter

Ganze vier Monate standen die Autos nach Paul Walkers tragischem Unfalltod im November 2013 still. Jetzt wird sich wieder in die Kurven gelegt, mit den Reifen gequietscht und ein cooler Spruch nach dem anderen vom Stapel gelassen: Die Dreharbeiten zu „Fast and Furious 7“ gehen weiter. Ursprünglich sollte bereits seit Januar am Film weitergearbeitet werden, aber die Produzenten konnten sich nicht entscheiden, wie sie mit Paul Walkers Figur Brian O´Conner verfahren sollten.

Ein Unfalltod wäre zu makaber, aber auch die Idee, Walkers Bruder Cody (25) die Rolle übernehmen zu lassen, wurde verworfen. Jetzt hat man sich dafür entschieden, die fehlenden Szenen mithilfe von Körperdoubles und GCI zu komplettieren. Und da wartet eine Menge Arbeit auf das Team, denn bis zu Walkers Tod war der Film nur zur Hälfte abgedreht. Das Projekt abzubrechen kam den Verantwortlichen übrigens nie in den Sinn – es sollen immerhin bereits 150 Millionen Dollar in den Film geflossen sein.

Neben Paul Walker werden unter anderem auch Vin Diesel, Dwayne Johnson und Jason Statham erneut in „Fast & Furious 7“ zu sehen sein. Ob sich die verzögerte Produktion auf das Startdatum des Films auswirkt, ist noch nicht bekannt – bisher soll dieser immer noch am 10. April 2105 sein.
 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt