Fernsehen

Dramatischer „Sturm der Liebe“-Ausstieg: Deshalb geht David Hofer (Michael N. Kühl)

Bei "Sturm der Liebe" steht ein Abschied an. Nach zwei Jahren muss Michael N. Kühl (David Hofer) aussteigen. Das ist der Grund:

Dramatischer „Sturm der Liebe“-Ausstieg: David Hofer (Michael N. Kühl) geht
Dramatischer „Sturm der Liebe“-Ausstieg: David Hofer (Michael N. Kühl) geht. Foto: ARD/Christof Arnold

Es ist ein Kommen und Gehen bei den Daily Soaps, da macht auch „Sturm der Liebe“ keine Ausnahme. Jetzt steht wieder ein Serienausstieg an: Michael N. Kühl, der David Hofer spielt, wird die Soap verlassen.

 

Sturm der Liebe: Ausstiegstermin David Hofer

Michael N. Kühl wird noch bis zum 12. Juni 2017 (Folge 2705) bei „Sturm der Liebe“ zu sehen sein. Der Grund: David Hofer (Michael N. Kühl) erfährt endlich die Wahrheit über den Tod seines Vaters. Nach einem schwerwiegenden Streit mit seiner Mutter Beatrice (Isabella Hübner) flieht er überstürzt aus Bichlheim und lässt seine große Liebe Tina Reiter (Christin Balogh) und sein ungeborenes Kind zurück. Das ganze Drama um David lest ihr mit Klick auf den unterlegten Link.

 

Alle Infos zur anstehenden Hochzeit von Clara und Adrian bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link. Alle Infos zur 13. Staffel „Sturm der Liebe“ bekommt ihr mit Klick auf den unterlegten Link, weitere Infos zu den Darstellern der Rollen Rebecca, Ella und William findet ihr auf gleichem Weg.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!