Stars

„Dr. Quinn“-Schauspielerin ist gestorben | Große Trauer um Georgann Johnson

Große Trauer unter Fans der Serie „Dr. Quinn“. Schauspielerin Georgann Johnson starb Anfang des Monats in Los Angeles, wie gerade bekannt wurde.

Georgann Johnson (rechts) mit "Dr. Quinn"-Serientochter Jane Seymour
Georgann Johnson (rechts) mit "Dr. Quinn"-Serientochter Jane Seymour. Foto: Media Press
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

91 Jahre wurde TV-Veteranin Georgann Johnson alt. Die Schauspielerin ist in Deutschland vor allem als Mutter der Fernsehärztin Dr. Quinn (Jane Seymour) bekannt geworden. In den USA war sie spätestens seit den 70er Jahren nicht mehr vom Bildschirm wegzudenken.

Ob Seifenopern wie „All My Children“ oder Serien wie „Wiseguy“ – zu ihrem Tod blickte Johnson auf eine lange Karriere zurück. Zuletzt war sie in der Serie „Ghost Whisperer“ zu sehen. Sie hinterlässt vier Töchter und drei Enkelkinder.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt