Stars

Dr. Bob: Karriere-Aus nach Dschungelcamp 2022? Er wollte aufhören

Dr. Bob erzählt in einem Interview, dass er die Show bereits vor fünf Jahren verlassen wollte. 

Dr. Bob Dschungelcamp
Dr. Bob: Karriere-Aus nach Dschungelcamp 2022? Er wollte aufhören Foto: RTL Stefan Menne

Seit 18 Jahren ist er nun bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" dabei: Dr. Bob ist bereits mindestens genau so bekannt wie die Show selbst. Nun hat er in einem Interview mit dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" über sein Karriere-Aus gesprochen. 

 

Dschungelcamp 2022: Dr. Bob wollte vor fünf Jahren bereits aufhören

Er ist im Dschungelcamp für die gesundheitliche Aufklärung der Stars zuständig und damit selbst zu einem Star geworden. Für die Zuschauer:innen ist der 71-Jährige nicht mehr aus dem Dschungel wegzudenken. Nun musste Dr. Bob für die Produktion bis nach Südafrika reisen. 

Nun plauderte Dr. Bob gegenüber dem Magazin jedoch etwas aus, dass er noch nie öffentlich machte: Er wollte die Show verlassen! "Vor fünf Jahren habe ich zwei Mails an den deutschen und den englischen Produzenten der Show geschrieben und gesagt, dass ich aufhören möchte. Innerhalb von 20 Minuten hatte ich eine Email, in der mich der englische Produzent gefragt hat: „Sie können nicht aufhören. Wann können Sie nach London kommen? Wir buchen Ihnen sofort einen Flug", heißt es in dem Interview. 

Doch bedeutet das, dass Dr. Bob nach der diesjährigen Staffel aufhören wird? "Was soll ich sagen? So lange man mich nicht mit einem Rollstuhl reinschieben muss, mache ich nun weiter (lacht)", so der TV-Star weiter. Somit bleibt uns wohl Dr.Bob auch noch in einer weiteren Staffel erhalten. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt