Stars

Donald Trump in der WWE? Feiert der US-Präsident sein Wrestling-Comeback?

Nicht nur einmal war Donald Trump Gast in der WWE: Feiert der US-Präsident schon in diesem Jahr sein großes Wrestling-Comeback?

Dass Donald Trump gerne verbal austeilt, dürfen die Abonnenten seines Twitter-Accounts beinahe täglich miterleben. Doch möglicherweise wird der US-Präsident schon sehr bald in etwas anderer Form austeilen: Denn laut der US-Wrestling-Seite "Ringsidenews" könnte Donald Trump schon sehr bald sein Comeback im Wrestling-Ring feiern. Denn im Oktober wird „Smackdown Live“ erstmals beim US-Sender Fox ausgestrahlt, der den Republikanern vorsichtig gesagt „sehr nah“ steht. Und die Verantwortlichen hinter den Kulissen planen für die erste Show den Mega-Hammer: Donald Trump soll sein Comeback in der WWE feiern.

 

Donald Trump: Vergangenheit im Wrestling-Ring!

Tatsächlich hat der US-Präsident schon eine lange Vergangenheit in der WWE. 2007 war er sogar bei „Wrestlemania“ zu sehen und hatte zuvor schon einige seltsame Fehden bei RAW. 2013 wurde Trump sogar in die WWE Hall of Fame aufgenommen. Es wäre also nicht komplett auszuschließen, dass Trump seinen alten „Kumpels“ WWE-Besitzer Vince McMahon und FOX-News-Gründer Rupert Murdoch einen kleinen „Gefallen“ tun würde. Zumal Trump gerade schon fleißíg Wahlkampftour für die Präsidentschaftskandidatur 2020 betreibt.

Donald Trump Vince McMahon WWE
Donald Trump und WWE-Besitzer Vince McMahon       Getty Images

Doch offiziell hat sich noch niemand zum möglichen WWE-Comeback von Donald Trump geäußert. Die verrücktesten Film- und Fernsehrollen des US-Präsidenten, seht ihr übrigens im Video oben!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt