Serien

Don Johnsons Ferrari aus „Miami Vice“ wird versteigert!

Sexappeal in weiß: Wenn Don Johnson in den 1980ern mit seinem Anzug aus seinem schnittigen weißen Ferrari stieg, hielt die TV-Welt für einen kurzen Moment den Atem an. Doch nun kann sich jeder einmal so fühlen wie Sonny Crockett: Denn sein TV-Gefährt wird jetzt von einem kalifornischen Auktionshaus versteigert.

Ferrari Testarossa aus "Miami Vice"

Einmal so grenzenlos frei fühlen wie Sunny Crockett in seinem Ferrari Testarossa? Kein Problem! Das kalifornische Auktionshaus Mecum macht diesen Traum nun möglich und versteigert den weißen Ferarri aus dem TV-Kult-Hit „Miami Vice“. Zwar hat das schnittige Gefährt von Darsteller Don Johnson schon einige Kilometer auf dem Tacho, macht aber auch heute noch einen verdammt starken Eindruck auf den Straßen dieser Welt.

Übrigens war der weiße Ferrari eigentlich schon der zweite Sportwagen in der Serie. Denn das erste „Ferrari“-Modell war eine schwarze, umgebaute Corvette, die aus Kostengründen als Original herhalten musste. Das gefiel den Auto-Bauern aus Maranello natürlich überhaupt nicht. Weil die Serie allerdings schon zum Quotenhit wurde, gab’s gleich zwei schicke neue, weiße Ferrari-Modelle für Sunny Crockett & Co. frei Haus.

Wieviel das Prachtstück bei der Auktion einbringen soll, ist hingegen noch nicht bekannt. Es ist nicht das erste Mal, das ein Sportwagen „Made in Hollywood“ versteigert wird: Auch Paul Walkers Superflitzer aus der "Fast & Furious"-Reihe wurde schon versteigert!

 

TV Movie empfiehlt