Stars

Domhnall Gleeson soll "Winnie Puuh"-Erfinder A.A. Milne spielen

Im Moment läuft es für Domhnall Gleeson. Nachdem er schon 2015 mit "Star Wars" super erfolgreich war, hat der Schauspieler jetzt wohl eine neue Hauptrolle ergattert. Er soll laut „Deadline“ in die Rolle des "Winnie Puhh"-Erfinders A.A. Milne in "Goodbye Christopher Robin" schlüpfen.

Domhnall Gleeson
Domhnall Gleeson soll "Winnie Puuh"-Erfinder A.A. Milne. Foto: Getty Images

In dem Film solle es um die Beziehung zwischen Alan Alexander Milne und seinem Sohn Christopher Robin gehen. Die Kuscheltiere seines Sohnes dienten dem Schriftsteller als Inspiration für die Figuren Puuh, Tiger, Esel „I-Aah“ und Ferkel.

Sein Sohn selbst war Vorbild für den Charakter des Christopher Robin. Regie führen soll nach Informationen von Deadline Simon Curtis, der bereits für das Drama „My week with Marylin“ hinter der Kamera stand.

Rasanter Aufstieg des Schauspielers

Domhnall Gleeson gilt momentan als einer der beliebtesten Schauspieler in Hollywood. Nach seinem Erfolg mit der Rolle des Bill Weasley in Harry Potter ging es für den irischen Darsteller steil bergauf.

Im letzten Jahr übernahm er nicht nur die Rolle des General Hux in „Star Wars: Das Erwachen der Macht“, sondern spielte auch in den Kassenschlagern „Ex-Machina“ und „The Revenant“ mit. Momentan befindet er sich gerade mitten in den Dreharbeiten zu  „Star Wars Episode VIII“. Wer weiß, vielleicht winkt mit der Rolle des A.A. Milne auch schon bald eine Oscarnominierung auf den 32-Jährigen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt