Fernsehen

Doku-Tipp: "Taste the Waste" am Donnerstagabend im WDR

Doku-Tipp: "Taste the Waste" am Donnerstagabend im WDR
Doku-Tipp: "Taste the Waste" am Donnerstagabend im WDR

Der WDR hat am Donnerstagabend, 5. Juli 2012 um 23.30 Uhr, die preisgekrönte Dokumentation Taste the Waste im Programm.Neben zahlreichen deutschen und

Der WDR hat am Donnerstagabend, 5. Juli 2012 um 23.30 Uhr, die preisgekrönte Dokumentation Taste the Waste im Programm.Neben zahlreichen deutschen und internationalen Preisen wurde "Taste The Waste" mit dem UmweltMedienpreis der Deutschen Umwelthilfe ausgezeichnet und hat entscheidenden Einfluss auf die politische Debatte genommen. So ist in Deutschland die Diskussion um das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht zuletzt auch seinetwegen voll entbrannt.Deutsche Haushalte werfen jährlich Lebensmittel für 20 Milliarden Euro weg. Das Essen, das wir in Europa im Müll entsorgen, würde zwei Mal reichen, um alle Hungernden der Welt zu ernähren. Valentin Thurn hat den Umgang mit Lebensmitteln international recherchiert und kommt zu haarsträubenden Ergebnissen: Jeder zweite Kopfsalat wird aussortiert, jedes fünfte Brot muss ungekauft entsorgt werden.In den Abfall-Containern der Supermärkte findet man überwältigende Mengen einwandfreier Nahrungsmittel, original verpackt, mit gültigem Mindesthaltbarkeitsdatum. Auf der Suche nach den Ursachen und Verantwortlichen deckt er ein weltweites System auf, an dem sich alle beteiligen."Taste The Waste" zeigt auch, dass ein weltweites Umdenken stattfindet und dass es Menschen gibt, die mit Ideenreichtum und Engagement diesem Irrsinn entgegen treten. Kleine Schritte, die eine große Chance bedeuten...


Tags:
TV Movie empfiehlt