Stars

Doctor's Diary: Was macht Schwester Sabine heute?

Schwester Sabine war zwischen 2007 und 2011 der geheime Star der Serie "Doctor's Diary". Doch was wurde eigentlich aus Darstellerin Annette Strasser?

Doctor's Diary
Diana Amft als "Dr. Gretchen Haase" und Annette Strasser als "Schwester Sabine" in "Doctor's Diary"

Neben der liebeshungrigen Gretchen, dem schönen Mehdi und dem noch schöneren Marc könnte Mauerblümchen Sabine fast verschwinden - aber auch nur fast. Denn Groschenroman-Liebhaberin Sabine rettet dem Ärzte-Trio so manches Mal die studierten Hintern. Doch was ist aus der Krankenschwester bzw. ihrer Darstellerin Annette Strasser vier Jahre nach dem Serien-Aus geworden?

"Wunderbar lapidar" und "bauernschlau" - so beschrieb die "Süddeutsche" 2010 die "Doctor's Diary"-Rolle von Annette Strasser, die sie national bekannt machte. "Schwester Sabine" war die alte Jungfer, wie sie im Buche steht: lebt noch mit Mama zusammen, hat keine Freunde und liest körbeweise diese Groschenromane mit gezeichneten Pärchen in inniger Umarmung auf dem Titel. Sabine wird von niemandem richtig ernst genommen, nicht einmal von sich selbst. Erst durch ihre Zusammenarbeit und wachsende Freundschaft mit Gretchen (Diana Amft) lässt sie wachsen.

Es war die heute 33-Jährige, die diese außergewöhnliche Frau trotz all ihrer Absonderlichkeiten so liebenswert darstellte. Strasser hatte knapp vier Jahre an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin studiert. Nach ihrem Abschluss 2006 spielte sie in Hamburg und Berlin Theater, bevor sie 2008 den Studentenfilmpreis des Landes NRW für "Beento" gewann. Im selben Jahr startete "Doctor's Diary" nach einer Idee von Borra Dagtekin im deutschen TV. Dagtekin ist auch der Erfinder und Drehbuchautor von "Türkisch für Anfänger" und holte Annette Strasser für einen Gastauftritt in die verrückte Patchwork-Familie Schneider-Öztürk. 2011 war sie ebenfalls im TfA-Kinofilm dabei. 

Annette Strasser
In "Türkisch für Anfänger" spielte Annette Strasser Opa Hermis Pflegerin

Davor hatte sie neben ihrer Rolle in "Doctor's Diary" Rollen in TV-Produktionen wie "Polizeiruf 110", "Undercover Love" und "Willkommen im Krieg". Zwischen 2013 und 2014 war Annette Strasser als Mitglied im Kirchenvorstand in der ZDF-Vorabendserie "Herzensbrecher - Vater von vier Söhnen" zu sehen.

Herzensbrecher
Annette Strasser neben "Herzensbrecher"-Hauptdarsteller Simon Böer

Im letzten Jahr spielte sie ebenfalls im Kinofilm "Gut zu Vögeln". 2015 ist sie vor allem als Synchronsprecherin unterwegs. Sie lieh Figuren in Kinderhörspielen wie "Supertrumpf" und Filmen wie "Im Meer, im See und in der Wanne" ihre Stimme. Zuletzt war sie in "SOKO Köln" und "SOKO Stuttgart" sowie "Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann" und "jerks." zu sehen. 

In den letzten Jahren veränderte sie zudem häufiger ihren Look: 

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt