Kino

"Doctor Strange 2": Regisseur verlässt verlässt Marvel

Der "Doctor Strange"-Regisseur Scott Derrickson verlässt Marvel überraschend. Der Grund sollen kreative Differenzen sein.

Doctor Strange: 2. Teil bestätigt
Marvel muss sich einen neuen Regisseur für "Doctor Strange 2" suchen. Disney

Schon im nächsten Jahr soll der zweite Teil von "Doctor Strange" erscheinen, doch Marvel dürfte nun kräftig unter Druck geraten. Der Regisseur Scott Derrickson hat nämlich überraschend verkündet, dass er das Team verlassen wird. Nun muss Marvel sich kurzfristig um einen neuen Regisseur bemühen.

 


"Doctor Strange": Scott Derrickson verkündet sein Aus auf Twitter

Auf Twitter verkündete Scott Derrickson heute, dass Marvel und er sich einvernehmlich darauf geeinigt hätten die Zusammenarbeit für "Doctor Strange In The Multiverse Of Madness" zu beenden. Bei der Produktion hätte es kreative Differenzen gegeben, aber beide Seiten bedankten sich für die Zusammenarbeit und gehen im Guten auseinander.

 

"Doctor Strange 2: Das ist der Grund für das Aus

Über die Gründe dieser "kreativen Differenzen" lässt sich nur spekulieren. Im Netz geht das Gerücht um, dass "Doctor Strange 2" in Richtung Horror ausgerichtet werden, gleichzeitig aber familienfreundlich bleiben sollte. In diesem Spannungsbogen könnte sich auch die Probleme von Scott Derrickson bewegt haben.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt