close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gaming

DLSS: Diesen entscheidenden Vorteil hat die Upscaling-Technologie zusätzlich!

Dass dank der AI-Upscaling-Methode DLSS die FPS in allen Spielen bei (fast) gleichbleibender Qualität steigen, ist längst bekannt. Doch darüber hinaus bringt DLSS gerade bei modernen Laptops mit Nvidias Ampere-Technologie diesen Vorteil mit.

Nvidia RTX 3050 und RTX 3050 TI
Nvidia DLSS ist natürlich auch in aktuellen Ampere-Laptops zu finden. Diese profitieren von der Upscaling-Technologie besonders! Foto: Nvidia

Bei DLSS (kurz für Deep Learning Super Sampling) handelt es sich um eine von Nvidia entwickelte Technik, bei der Spiele mit den Tensor-Kernen der RTX-Grafikkarten von einer niedrigeren auf höhere Auflösungen künstlich hochgerechnet bzw. skaliert werden, was teilweise enorm viel Leistung sparen kann und gleichzeitig die Bildqualität stabil hält bzw. in gewissen Punkten sogar verbessern kann. Das bedeutet einerseits natürlich gesteigerte Framerates, die für viele Spieler*innen natürlich als Hauptvorteil angesehen werden. Doch zusätzlich bringt die Technologie einen weiteren entscheidenden Vorteil mit, der gerade in Zeiten von horrenden Stromkosten eine Rolle spielt.

 

DLSS steigert die Effizienz von Ampere-Laptops deutlich!

Denn auch bei unseren Tests schauen wir uns in der Regel an, welchen positiven Einfluss DLSS bzw. andere Bildskalierungsoptionen auf die jeweiligen Framerates haben. Hier gibt es sehr unterschiedliche Effekte von DLSS zu beobachten: Von „leichten“ Performance-Zuwächsen von 16% in F1 2021 bis hin zu überwältigenden Steigerungen bei Cyberpunk 2077 von 107% im DLSS Balanced-Modus bringt DLSS jedenfalls durchgehend sichtbare Leistungsschübe.

Gleichzeitig helfen die Tensorkerne dabei die Effizienz deutlich zu steigern: Das ist besonders im Bereich der Ampere-Laptops messbar, die bekanntlich über eine Total Processing Power (TPP) verfügen, die sich aus der GPU- und CPU-Power zusammensetzt. In diesem Fall wird die Effizienz damit gemessen, wie der Wert zwischen der FPS in den jeweiligen Spielen geteilt durch die CPU + GPU-Power zusammenhängt. Im Fall des Razer Blade 17 mit einer Geforce RTX 3080TI zeigt sich der gesteigerte Effizienz-Wert in verschiedenen Spielen laut einem aktuellen Tech-Report von Nvidia recht stark: Während die Effizienz im oberen Beispiel bei F1 2021 von 0.55 (106 FPS zu 191 TPP) ohne DLSS auf 0.64 mit DLSS Balanced (122 FPS zu 190 TPP) steigt, zeigt sich erneut bei Cyberpunk 2077 ein enormer Effizienz-Zuwachs: Von 0.15 steigt die Effizienz um 100% auf 0.3.

Somit bringt DLSS den sehr netten Nebeneffekt mit, dass deutlich mehr Leistung auch bei gleichem Stromverbrauch möglich ist. Mittlerweile profitieren über 200 Spiele von DLSS. Welche das sind, seht ihr in der nachfolgenden offiziellen Übersicht von Nvidia.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt