Stars

Disney-Überraschung: Wird ein „Tote Mädchen“-Star Arielles Prinz?

Christian Navarro alias Tony Padilla („Tote Mädchen Lügen Nicht“) könnte die von Harry Styles abgelehnte Rolle des Prinz Erik im „Arielle“-Remake ergattern.  

Christian Navarro alias Tony Padilla aus "Tote Mädchen Lügen Nicht" könnte Prinz Erik in "Arielle" spielen
Christian Navarro alias Tony Padilla könnte Prinz Erik in Disneys Realverfilmung von "Arielle" spielen. Foto: Walt Disney company/Netflix

Eigentlich sollte „One Direction“-Star Harry Styles an der Seite von Halle Bailey („Noch einmal Ferien“) in Disneys Realoverfilmung von „Arielle, die Meerjungfrau“ zu sehen sein, doch dann lehnte er die Rolle überraschend ab. Damit ist das Rennen um den begehrten Part wieder eröffnet und ein Überraschungs-Teilnehmer scheint sich an die Spitze gesetzt zu haben: Christian Navarro.

Der 28-jährige New Yorker mit puerto-ricanischen Wurzeln feiert derzeit mit der 3. Staffel von „Tote Mädchen Lügen Nicht“ Erfolge. In der Netflix-Serie spielt er den gutmütigen Tony, der vor allem seinem Freund Clay Jensen (Dylan Minnette) eine Stütze ist, das Publikum jedoch immer wieder mit dunklen Geheimnissen überrascht.

"Tote Mädchen lügen nicht" - Staffel 3: Clay (Dylan Minnette) und Tony (Christian Navarro)
Clay Jensen (Dylan Minnette) und Tony Padilla (Christian Navarro) geben sich in Staffel 3 von "Tote Mädchen Lügen Nicht" Halt. Bild: David Moir/Netflix

Was als Scherzchen begann – Navarro setzte einen Tweet ab, in dem er sich selbst für die Rolle des Prinz Erik vorschlug, könnte nun tatsächlich passieren. „Ich habe gehört, Harry Styles hat zu Prinz Erik nein gesagt. Also… Ich kann singen. Ein schwarzer Arielle/Latino-Prinz…“, hatte der Schauspieler rund eine Woche vorm Start der 3. Staffel von „Tote Mädchen lügen nicht“ auf Twitter geschrieben. Disney und Schauspielerin Melissa McCarthy auf den Beitrag zu verlinken, scheint eine gute Idee gewesen zu sein, denn erstere haben sich nun bei Navarro gemeldet.

„Guckt euch an, was nach dem anderen Tweet passiert ist“, so der „Tony Padilla“-Darsteller in einem neuen Tweet. „Disney hat ihn und euren Support gesehen und rief mein Team an. Sie wollten sehen, was ich kann. Aufnahmen sind abgeschickt. Daumen sind gedrückt. Lasst uns Geschichte schreiben“, so der 28-Jährige aufgeregt.

Christian Navarro, der vor seiner Rolle in „13 Reasons Why“ noch recht unbekannt war, wäre sicherlich eine gute Wahl für die Rolle. In kleineres Produktionen wie der Showtime-Serie „The Affair“ oder „Vinyl“ konnte er Schauspielerfahrung sammeln, bis er in „Tote Mädchen Lügen Nicht“ zum Serienliebling avancierte. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt