Kino

Disney bringt "Die Schöne und das Biest" zurück in die Kinos

Disney bringt "Die Schöne und das Biest" zurück in die Kinos
Disney bringt "Die Schöne und das Biest" zurück in die Kinos

Disney Pictures möchte nach "Alice im Wunderland" und der geplanten Produktion "Cinderella" nun einen weiteren Trickfilmklassiker als Neuverfilmung in

Disney Pictures möchte nach "Alice im Wunderland" und der geplanten Produktion "Cinderella" nun einen weiteren Trickfilmklassiker als Neuverfilmung in die Kinos bringen, berichtet Deadline. Drehbuchautor Joe Ahearne soll nun das klassische Märchen Die Schöne und das Biest unter dem neuen Filmtitel "The Beast" als Realverfilmung adaptieren. Ein Regisseur ist noch nicht gefunden, auch ist noch keine Besetzung bekannt. Die Produktion übernehmen David Hoberman und Todd Lieberman. Die Handlung basiert auf einem französischem Volksmärchen aus dem 18. Jahrhundert und wurde bereits mehrfach verfilmt. Disney brachte im Jahr 1991 einen gleichnamigen Zeichentrickfilm als farbenprächtiges Musical in die Kinos. Im Mittelpunkt steht ein hartherziger junge Prinz, der von einer Zauberin zur Straffe in ein häßliches Biest verwandelt wird. Der Fluch kann nur gebrochen werden, wenn es ihm bis zu seinem 21. Geburtstag gelingt, eine Frau wahrhaftig zu lieben und ihre Liebe zu erringen, bevor die magische Rose der Zauberin verblüht. Ansonsten muss er diese furchtbare Gestalt für immer beibehalten. Zeitgleich entstehen ähnliche Projekte, wie Guillermo del Toros ("Pans Labyrinth") Beauty and the Beast mit "Harry Potter"-Star Emma Watson in der Hauptrolle oder die französische Produktion La belle & la bête von Regisseur und Drehbuchautor Christophe Gans mit Vincent Cassel und Léa Seydoux.


Tags:
TV Movie empfiehlt