Kino

Disney bestätigt Fortsetzung von „Ralph reichts“!

Es ist so weit: Disney arbeitet am zweiten Teil des Animationsfilms „Ralph reichts“ – und dieses Mal machen die Videospielcharaktere das Internet unsicher!

Ralph reichts Fortsetzung
Videospiel-Bösewicht Ralph kehrt zurück auf die Kinoleinwand.

Im ersten Teil, der 2012 in die Kinos kam, konnten wir hinter die Kulissen der Arcade-Spielautomaten blicken – außerdem haben wir erfahren, was Videospielcharaktere eigentlich so in ihrer Freizeit treiben. Die Story um Videospiel-Bösewicht Randale-Ralph wurde von den Kritikern gefeiert und lockte viele Besucher in die Kinosäle.

 

Von der Spielhalle ins Internet

Auf Facebook wurde jetzt endlich die Fortsetzung von „Ralph reichts“ bestätigt. John C. Reilly, der im amerikanischen Original Ralph seine Stimme leiht, verriet: „Es ist streng geheim, aber ich werde euch so viel verraten: Ralph verlässt die Spielhalle und demoliert das Internet. Was könnte schon schief laufen?“

Neben dem Online-Gaming sollen auch Konsolenspiele behandelt werden – auch der allseits beliebte Super Mario wird eine Rolle spielen, und auch die Figur der süßen Vanellope ist wieder dabei. Regie führen wird Rich Moore, der neben dem ersten Teil von „Ralph reichts“ auch beim Animations-Hit “Zoomania” als Regisseur mitarbeitete. 

Bis wir erfahren, welchen Schabernack Ralph im Internet treibt, müssen wir uns aber leider noch etwas gedulden: Die Fortsetzung soll am 9. März 2018 in die Kinos kommen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt