Kino

Disney-Animationsfilm „Zoomania” bricht Box-Office-Rekorde!

Zoomania
"Zoomania" ist erfolgreich an den Kinokassen. Foto: dpa.

73,7 Millionen Dollar Gewinn brachte „Zoomania“ am ersten Wochenende in den USA ein. Auch in Deutschland bricht der Animationsfilm Besucherrekorde. 

Zoomania“ (Originaltitel: „Zootopia“) hatte somit den bisher erfolgreichsten Wochenendstart eines Animationsfilmes aus dem Hause Disney. Damit überholt er im Wochenend-Einspiel sogar den Kassen-Hit „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“.

 

„Zoomania“ erobert die Kinocharts

Nit nur in den USA, sondern auch in Deutschland bricht der 55. Disney-Animationsfilm Rekorde an den Kinokassen: Denn seit 1999 „Tarzan“ 850.000 Besucher am ersten Wochenende anlockte, ist „Zoomania“ mit 700.000 Zuschauern der beste Kino-Start für Disney hierzulande. Das entspricht einem Gewinn von 6 Millionen Euro.

Der Film handelt von „Zoomania“, einer gigantischen Stadt, in der unzählige Tierarten zusammenleben. Hier ermitteln die Häsin Judy und der Fuchs Nick gemeinsam, um das Verschwinden einiger Tiere aufzudecken. „Zoomania“ ist seit dem 3. März in deutschen Kinos zu sehen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt