Fernsehen

"Dirty Dancing": Jetzt ist auch Sarah Hyland dabei!

Als Nervensäge "Haley Dunphy" lieben wir sie in der Sitcom "Modern Family", aber Sarah Hylands großer Durchbruch dürfte mit ihrer Rolle in "Dirty Dancing" kommen! Allzu sehr muss Hyland ihr Spiel nicht ändern, denn die Ähnlichkeit der beiden Rollen ist frappierend...

Sarah Hyland
Sarah Hyland spielt in der neuen Version von "Dirty Dancing" mit /Getty Images

In "Modern Family" spielt Sarah Hyland seit 2009 "Haley Dunphy", die sich mehr auf ihr gutes Aussehen, als auf ihren Kopf verlässt und daher ihrer schlauen Schwester "Alex" in einigem nachsteht. Sie würde jederzeit einen heißen Typen gegen den Preis in einem (peinlichen) Wissenschaftswettbewerb eintauschen. Als neue "Lisa Houseman" wird sie ein ähnliches Profil im Remake von "Dirty Dancing" zeigen. 

Wir erinnern uns: Die kleine Schwester von Hauptfigur "Baby" ist vor allem um ihr Aussehen bemüht, ein kleines bisschen doof und bändelt prompt mit dem Schwerenöter-Kellner "Robbie" an. Auch wenn noch nicht offiziell bekannt gegeben wurde, wie nahe die Neuauflage vom Original bleiben wird, soll die Kern-Geschichte dieselbe bleiben. 

Sarah Hyland ist der letzte vermeldete Neuzugang. Ihre große Film-Schwester wird Abigail Breslin spielen, deren große Liebe der recht unbekannte Tänzer Colt Prattes und ihre Mutter wird von TV-Star Debra Messing verkörpert. Wann genau die ABC-Produktion ins Fernsehen kommen soll, ist noch unklar.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt