Filme

"Dirty-Dancing"-Fortsetzung bestätigt: Jennifer Grey arbeitet an Sequel

"Dirty Dancing"-Star Jennifer Grey arbeitet gemeinsam mit Lionsgate am neuen "Dirty Dancing"-Streifen.

Dirty Dancing
Wird es einen neuen "Dirty Dancing"-Streifen mit Jennifer Grey geben?

Ja, die Gerüchte stimmen: Das Medienunternehmen Lionsgate arbeitet an einer "Dirty Dancing"-Fortsetzung. Dies bestätigte nun Geschäftsführer Jon Feltheimer gegenüber "The Wrap". Der Name ist bisher unbekannt, doch die Produzentin soll keine Geringere als „Dirty Dancing“-Star Jennifer Grey sein. Weitere Details rund um Thema und Handlung des Films werden zwar noch - soweit möglich - streng unter Verschluss gehalten, doch die ein oder andere Info sickerte schon durch. Somit ist mittlerweile bekannt, dass Jennifer nicht nur die Produzentin des Films ist, sondern, dass sie in einer nicht konkretisierten Rolle zu sehen sein wird.

 

"Dirty Dancing"-Fortsetzung bestätigt

Das Original aus dem Jahr 1987 feierte riesige Erfolge an den Kinokassen und spielte weltweit rund 218 Millionen US-Dollar ein. Der Song „(I´ve Had) the The Time of MY Life” von Frank Previte, John DeNicola und Donald Markowitz ging in die Geschichte ein und wurde zum absoluten Kult-Song. Er erhielt sowohl einen Oscar als auch einen Golden Globe.

 

Zweiter "Dirty Dancing"-Teil: Alle Voraussetzungen gegeben

2004 gab es mit „Dirty Dancing 2“ bereits ein Remake des Kultfilmes. Dieser schloss sich nicht, wie der Name es suggerieren könnte, an den ersten Teil an, sondern kombinierte die Liebesgeschichte des Originals mit leidenschaftlichen Tanzszenen und heißer Musik auf der Insel Kuba.

Da Tanzlehrer Johnny Castle – Darsteller Patrick Swayze jedoch 2009 verstorben ist, bleibt es spannend, mit wem Frances „Baby“ Houseman an ihrer Seite zurück auf die Kinoleinwand finden wird.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt