Fernsehen

"Dinner for One": Neuverfilmung läuft schon dieses Jahr!

"Dinner for One" zählt seit beinahe 60 Jahren zum Standard-TV-Programm zum Jahreswechsel. In diesem Jahr wird die Geschichte des 90. Geburtstags anders ausfallen.

31.12., 15:40 Uhr, ARD: "Dinner for One oder Der 90. Geburtstag" - Der ultimativ
"Dinner for One" wird neu aufgelegt.

Die NDR-Produktion "Dinner for One", oder auch als 90. Geburtstag von Miss Sophie bekannt, zählt seit 1963 für viele zur alljährlichen Silvestertradition, ebenso wie mit Marmelade oder Senf gefüllte Pfannkuchen und Feuerwerk. Doch in diesem Jahr wird es eine Neuverfilmung des berühmten Schwarz-Weiß-Streifens geben - und zwar von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Allerdings nicht ganz freiwillig.

Die beiden wollten sich eigentlich 15 Minuten Sendezeit bei "Joko & Klaas gegen ProSieben" erspielen, stattdessen zogen sie in der Weihnachtsausgabe, die auf rutschig-eisigem Untergrund stattfand und für das Duo zunächst noch recht vielversprechend aussah, den Kürzeren. Unter den Augen des doch recht beeindruckt wirkenden Steven Gätjen bedienten die Moderatoren den Titel des Finalspiels - "Das große Scheitern" - leider komplett.

Für viele Fans offenbar kein Wunder, mussten Joko und Klaas doch gleich mehrere Aufgaben meistern: "Ich glaube, so schwer wie das Finalspiel ist, will ProSieben unbedingt die Neuauflage von 'Dinner for One'", so ein Zuschauer bei Twitter. ProSieben reagierte prompt und antwortete frech: "Du nicht?"

Auch interessant:

 

"Dinner for One"-Neuauflage schon an Silvester 2021

Während Joko in der Sendung noch klagte, es sei "ein richtig beschissenes Finale", feixte ProSieben schon kurz nach der Show via Twitter: "Gewonnen! Das bedeutet, Zeit für eine neue Tradition. Same procedure as every year? Silvester wird ab diesem Jahr besonders. Mit Joko und Klaas. Wir freuen uns auf eure Interpretation des Kultsketches. Lernt schon mal eure Texte. Wir erwarten Präzision."

Lange Zeit zu üben haben Joko und Klaas nicht. Ihre "Dinner for One"-Version sill nämlich pünktlich zum Jahreswechsel am 31. Dezember um 20.15 Uhr bei ProSieben zu sehen sein.

 

*Affiliate-Link 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt