Fernsehen

Dieter Bohlen: So verabschiedet er sich von „Das Supertalent“

Offensichtlich hat sich Dieter Bohlen etwas mit seinem RTL-Aus versöhnt.

Das Supertalent
Dieter Bohlen ist kein RTL-Gesicht mehr. Schon bei "Das Supertalent" wird er 2021 nicht mehr zu sehen sein. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die letzten Wochen beherrschte das unerwartete Ende Dieter Bohlens bei seinem Haussender RTL die Boulevard-Schlagzeilen. Nach 18 Staffeln musste der Pop-Titan seinen Jury-Platz bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) räumen und wurde im Live-Finale, das er wegen Krankheit absagte, von Thomas Gottschalk ersetzt.

 

Dieter Bohlen dankt Sarah Lombardi & Bruce Darnell

Dieter Bohlen in "Das Supertalent"
Foto: Dieter Bolen auf Instagram / RTL

Wie bereits bekannt ist, wird Dieter Bohlen auch bei „Das Supertalent“ 2021 nicht mehr zu sehen sein. Jüngst teilte er auf Instagram eine Story, die wohl einen seiner schönsten Momente in der Talentshow zurückholt: Gemeinsam mit Sarah Lombardi singt er den DSDS-Premierenstaffelsong „We have a dream“.

„Das war Liebe“, schreibt Bohlen zu dem kurzen Video, „Danke, Sarah und Bruce“. Scheint als hätte er Frieden mit seinem RTL-Aus geschlossen. Erst kürzlich hatte er nämlich alle Erinnerungen an DSDS und „Das Supertalent“ aus seinem Instagram-Feed verbannt.

 

Das Supertalent & DSDS: Zukunft unklar

Wie genau es mit den beiden Sendungen weiter geht, ist unklar. Fest steht, dass RTL bereits zum Bewerben für die kommende, ganz neue Staffel DSDS aufruft. Wer in den jeweiligen Jurys sitzen wird, ist bisher unbekannt.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt