Stars

Dieter Bohlen: Deshalb holte er Sylvie Meis in die Jury von "Das Supertalent" zurück

Es ist war Überraschung des TV-Jahres! Nachdem Sylvie Meis in diesem Jahr nicht mehr die Tanzshow "Let's Dance" moderieren durfte, kehrte sie in die Jury von "Das Supertalent" zurück - dank Dieter Bohlen.

Dieter Bohlen und Sylvie Meis
Wieder vereint: Sylvie Meis und Dieter Bohlen. Foto: Getty Images
 

Sylvie Meis: Sie kehrt zum Supertalent zurück

Der Schock war für viele groß, als im Herbst letzten Jahres der Sender RTL verkündete, dass Sylvie Meis nach vielen Jahren als Moderatiorin von "Let's Dance" durch Victoria Swarovski ausgetauscht werde. Auch die Holländerin selbst erklärte damals, dass sie von der Nachricht sehr enttäuscht gewesen sein.



Doch das schöne Model muss sich nicht länger über den Rauswurf ärgern. Wie vor kurzem verkündet wurde, bekommt sie vom Sender eine eigene Castingshow "Sylvies Dessous Models". Und für Fans der Hamburgerin kommt es noch besser: Nach sieben Jahren feierte Sylvie Meis ihr Comeback in der Supertalent-Jury!

 

Das sagen Dieter Bohlen und Sylvie Meis zum Sensations-Comeback

Die tollen Neuigkeiten verkündete - wie könnte es auch anders sein - Juryoberhaupt Dieter Bohlen. Er soll sich persönlich dafür eingesetzt haben, dass die 40-Jährige zur Show zurückkehren darf.
"Ich bin begeistert, denn wir waren das erfolgreichste Jury-Team ever!", freut sich der Pop-Titan auf seiner Instagram-Seite.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Und auch Sylvie Meis ist begeistert über ihr Comeback. Von 2008 bis 2011 saß sie gemeinsam mit Dieter Bohlen und Bruce Darnell in der Jury der Talentshow. Genau in dieser Konstellation kehrt das Format im Herbst jetzt auch wieder zurück.



"Zu meinem zehnjährigen bei RTL kehre ich nun wieder zu meinen Anfängen als 'Supertalent'-Jurorin zurück, eine größere Ehre kann ich mir nicht vorstellen", schreibt die Holländerin auf Instagram. Am 4. August starten die Dreharbeiten auf der Suche nach dem Supertalent 2018.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Darum wollte Dieter Bohlen Sylvie Meis wieder als Jurorin

Für Dieter Bohlen steht fest, dass die Rückkehr der Moderatorin richtig ist. "Ich habe Sylvie vor 10 Jahren zu 'Das Supertalent' geholt und gemeinsam mit Bruce waren wir das Dreamteam mit den bisher höchsten Quoten", begründet der Produzent das Comeback gegenüber RTL.

Tatsächlich sanken die Quoten in den letzten Staffeln immer weiter, auch wenn die Show nach wie vor zu den erfolgreichsten Formaten des Senders gehört. Wir sind gespannt, ob mit Sylvie Meis auch wieder mehr Zuschauer zum "Supertalent" zurückkehren.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt