Serien

Dieses „Grey's Anatomy“-Paar steht kurz vor der Trennung

Bei „Grey's Anatomy“ wechseln die Paarungen ja bekanntlich schneller als man gucken kann. Auch dieses Paar steht jetzt kurz vor der Trennung.

Grey's Anatomy - Staffel 14: Jo Wilson (Camilla Luddington) u Arizona Robbins (Jessica Capshaw)
Ein „Grey's Anatomy“-Paar steht kurz vor der Trennung. | Bild: ABC

Owen und Amelia haben eine turbulente Beziehung hinter sich. Sie sind DAS On-Off-Drama-Paar der letzten „Grey's Anatomy“-Staffeln. Jetzt könnte es aber zur endgültigen Trennung der beiden kommen, denn ihr letzter Streit hatte es in sich.

 

„Grey's Anatomy“: Endgültig Schluss zwischen Owen und Amelia?

In den letzten Folgen lernten die beiden die Eltern von Betty kennen, die eigentlich Britney heißt. Sie wollen ihre Tochter zu sich zurückholen und damit auch ihr Enkelkind Leo. Als Pflegevater des Kleinen will Owen das natürlich verhindern. Als Owen erfährt, dass Amelia Britneys Eltern von ihrer eigenen Drogensucht erzählt hat, rastet er komplett aus. Er fürchtet, Leo nun endgültig verloren zu haben.

"Grey's Anatomy": Owen Hunt und Amelia Shepherd
„Grey's Anatomy“: Liebes-Chaos bei Owen und Amelia. | Foto: ABC

Dazu kommt dann noch das ganze Drama mit Teddy, die momentan Owens Baby austrägt. Es scheint, als ob sie ihre Romanze mit Koracick gerade genießt, doch das will nichts heißen. Wer weiß, ob sie zu Owen zurückkehren würde, wenn er es noch einmal versuchen will?

All diese Faktoren wirken sich nicht gerade positiv auf die Beziehung zwischen Owen und Amelia aus. Die Zeit (und wahrscheinlich auch die Spezialfolge rund um Amelia) wird zeigen, ob das Paar dieses ganze Chaos überstehen wird.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!