Serien

"Josie" kehrt "Riverdale" den Rücken - wegen Spin-Off "Katy Keene"

Die Netflix-Serie Riverdale bekommt noch in diesem Jahr ein Spin-off namens "Katy Keene", das sich gleich eine Darstellerin der Hauptserie schnappt: "Josie" Ashleigh Murray!

Riverdale Flashback-Folge
Ashleigh Murray spielte in Riverdale die Soulsängerin Josie McCoy. Foto: Netflix

Netflix löst mit "Riverdale" Begeisterung bei den Zuschauern aus. In der Serie spielt sich allerhand ab - doch die Ereignisse sind immer stark an diesem Ort verwurzelt. Mit der neuen Spin-off-Serie "Katy Keene" blicken die Macher über den (örtlichen) Tellerrand hinaus. Jetzt verkündet Netflix auch die Besetzung der Serie. 

 

Riverdale-Star im Spin-Off 

Mit von der Partie wird nämlich Ashleigh Murray sein. Sie spielte bei Riverdale die Soulsängerin Josie McCoy, die die Stadt verließ, um sich ihrer Gesangskarriere zu widmen - in New York. Und genau dort setzt das Spin-off an. Vier Künstler versuchen, dort Karriere zu machen. Im Hauptcast befindet sich neben Camille Hyde, Lucien Laviscount, Jonny Beauchamp und Julia Chan auch Pretty Little Liars-Star Lucy Hale. Bislang ist noch nicht bekannt, ob das Spin-off auch bei Netflix zu sehen sein wird.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt