Stars

Diese Figur würde Eddie Redmayne gerne in "Phantastische Tierwesen" sehen

In "Phantastische Tierwesen 2" werden einige bekannte Gesichter aus Hogwarts vorkommen. Doch laut Eddie Redmayne könnte eine weitere Figur gerne auftauchen.

Eddie Redmayne Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Eddie Redmayne hätte da eine gute Idee für weitere Fan-Lieblinge in "Phantastische Tierwesen" /Getty Images

Wenn man schon neue Filme in einem der erfolgreichsten Franchises aller Zeiten dreht, kann man doch auch bekannte und beliebte Figuren wieder hervorholen. Das geschieht jetzt gerade bei "Phantastische Tierwesen".

Denn nicht nur Albus Dumbledore wird in einer jüngeren Version wiederkommen. Auch Nagini und allen Anschein nach Minerva McGonagall sollen in "Grindelwalds Verbrechen" einen Auftritt haben.

Damit aber nicht genug. Gegenüber CinemaBlend sagte Oscar-Preisträger Eddie Redmayne, Schauspieler der Hauptfigur Newt Scamander, wen er am liebsten in den drei übrigen "Tierwesen"-Filmen sehen würde:

"Hagrid. Und ich hoffe dass ab einem bestimmten Punkt, vielleicht wenn ich es J.K. Rowling häufig genug sage, ein kleiner Mini-Hagrid erscheint."

Auch seine Leinwandpartnerin Katherine Waterson springt auf den Zug auf: "Er könnte ein Kind sein in der Zeitlinie [...] Ich denke, das könnte funktionieren!"

Dieser Wunsch wird ihnen wohl in "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" nicht erfüllt - der Film spielt 1927, Hagrid selbst wurde wohl ungefähr 1928 geboren. Aber: Da die Filme bis einschließlich 1945 gehen sollen, ist die Vorstellung, einen jungen Hagrid zu sehen, allerdings nicht ganz an den Haaren herbei gezogen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt