Stars

Diebstahl bei der Queen: Mitarbeiter muss ins Gefängnis!

Die Queen und das britische Königshaus wurden von einem ehemaligen Angestellten bestohlen. Nun muss der Mann ins Gefängis!

Queen Elizabeth: Überraschendes Geständnis
Eine ehemaliger Mitarbeiter bestahl die Royals in drei Fällen. Getty Images

Ein ehemaliger Mitarbeiter des britischen Königshauses trifft zum neuen Jahr eine Hiobsbotschaft. Adamo Canto (37) muss für acht Monate ins Gefängnis, wie BILD.de berichtet.

 

Ehemaliger Mitarbeiter bestahl die Queen

Grund dafür ist, dass er die Queen bestohlen hat. Canto war als Service- und Reinigungskraft im britischen Königshaus tätig. Dort machte er sich seine Position zunutze und klaute zwischen November 2019 und August 2020 in drei Fällen. Dies gestand der 37-Jährige.

Nach der Anklage konnte die Reinigungskraft zunächst auf Kaution freikommen. Doch das endgültige Urteil wurde nun von Richter David Tomlinson gesprochen: „Ich bin leider zu dem Schluss gekommen, dass diese Straftaten so schwerwiegend sind, dass nur eine Haftstrafe gerechtfertigt ist.“

 

Adamo Canto für acht Monate ins Gefängnis

Die Anklage und das Geständnis zu dem den Diebstahl betreffen 77 Gegenstände im Wert von 100.000 Pfund. Entwendet hat Canto diese aus dem Shop des Buckingham Palastes, aus Personalschließfächern sowie einem Lagerraum von Prinz Andrew. Die Polizei konnte viele der betroffenen Gegenstände in dessen Wohnung sicherstellen.

Ziel von Canto war es, damit Geld zu verdienen. Bisher verkaufte er schon 37 der Gegenstände, darunter signierte Fotografien Prinz William, Herzogin Catherine und Prinz Harry, auf der Plattform Ebay. Mit seinen illegalen Verkäufen konnte der 37-Jährige bis dato 7.000 Pfund erwirtschaften. Ob sich der Diebstahl somit gelohnt hat, bleibt für Canto fragwürdig.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt