Stars

"Die wilden Siebizger": Reunion der TV-Stars!

Die wilden Siebziger
Die Stars aus "Die wilden Siebziger" haben sich für ein Selfie zusammengefunden. Foto:

Da geraten Fans der Kultserie "Die wilden Siebziger" mit Sicherheit ins Schwärmen: Die Stars der Show, die von 1998 bis 2006 ausgestrahlt wurde, haben sich für ein Selfie zu einer Mini-Reunion zusammengefunden.

Grund für die Wiedervereinigung: Ashton Kutcher, der in der Serie die Rolle des Kelso verkörperte, und Danny Masterson, Steven in "Die Wilden Siebziger", spielen momentan Seite an Seite in der neuen Netflix-Serie "The Ranch".

Selfie für die Fans

Grund genug für die ehemaligen Co-Stars einmal zu den Dreharbeiten am Set der Serie vorbeizuschauen. Neben Wilmer Valderrama und Laura Prepon war natürlich auch Ashton Kutchers Frau Mila Kunis dabei.

Bei der kurzen Reunion der Stars der TV-Serie entstand dann dieses Selfie, dass Wilmer Valderrama natürlich prompt auf seiner Instagram-Seite postete, um den Fans ein nostalgisches Geschenk zu machen.

 

Me & the girls came to support our Bros @dannymasterson & @aplusk for the taping of their season finale of #TheRanch #Season1

Ein von Wilmer Valderrama (@wilmervalderrama) gepostetes Foto am

Zu einer richtigen Reunion wird es allerdings wohl nicht kommen. Schon im letzten Jahr betonten die Stars, dass sie sich eine Fortsetzung der Serie nicht vorstellen könnten. Allzu traurig, dass die Zeiten von "Die wilden Siebziger" vorbei sind, dürften die Stars aber ohnehin nicht sein.

Denn alle Darsteller legten nach der Serie erst richtig los. Ashton Kutcher und Danny Masterson werden wohl in Zukunft weiter miteinander zu tun haben, denn "The Ranch" wurde gerade erst um eine zweite Staffel verlängert. Mila Kunis wird im Sommer an der Seite von Kristen Bell und Mila Kunis in der Komödie "Bad Moms" zu sehen sein.

Auch für Wilmer Valderrama läuft es momentan gut. Der Freund von Popstar Demi Lovato ist momentan in einer Gastrolle in der Erfolgsserie "Grey’s Anatomy" zu sehen. Und Laura Prepon kennt mittlerweile wohl jeder in ihrer Rolle als Alex Vause in "Orange is the new black".

"Die Wilden Siebziger" lief acht Staffeln lang auf dem amerikanischen TV-Sender Fox. Die letzte Folge wurde am 18.Mai 2006 gezeigt. Hierzulande wurde die Serie bis 2009 auf dem Sender RTL ausgestrahlt.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt