Filme

Oscar-Nominierungen 2017: "Toni Erdmann", "La La Land" & Ryan Gosling

Ende Februar ist es so weit: Der wichtigste Filmpreis Hollywoods wird wieder von der Oscar-Akademie vergeben. Die wichtigsten Nominierungen findet ihr hier.

Oscars 2016
Die wichtigsten Oscar-Nominierungen wurden jetzt verkündet. / Getty Images

Mit dabei ist sogar ein deutscher Titel: Maren Ades „Toni Erdmann“ ist die erste Nominierung für einen deutschsprachigen Film seit „Das weiße Band“. Zuletzt hatte 2007 "Das Leben der Anderen" die Auszeichnung nach Deutschland geholt.

Als bester Film geht unter anderem "La La Land" ins Rennen, welcher 14 Nominierungen, darunter für Ryan Gosling und Emma Stone als beste Hauptdarsteller, einheimste - so viel wie zuletzt nur "Titanic" 1997 und "Alles über Eva" 1950. Bereits bei den Golden Globes stellte "La La Land" einen Rekord auf: Sieben Trophäen räumte der Streifen ab. 

Die 89. Oscar-Verleihung findet am 26. Februar in Holylwood statt. Hier sind die wichtigsten Kategorien:

Kategorie

Nominierungen

Bester Film:

Arrival, Hacksaw Ridge, Hidden Figures, Lion, Moonlight, Fences, Hell or High Water, La la Land, Manchester by the Sea

Beste Regie:

Arrival (Denis Villeneuve) Hacksaw Ridge (Mel Gibson), La la Land (Damien Chazelle), Manchester by the Sea (Kenneth Lonergan), Moonlight (Barry Jenkins)

Beste Hauptdarstellerin

Isabelle Huppert, Ruth Negga, Natalie Portman, Emma Stone, Meryl Streep

Bester Hauptdarsteller:

Casey Affleck, Andrew Garfield, Ryan Gosling, Viggo Mortensen, Denzel Washington

Beste Nebendarstellerin:

Viola Davis, Noamie Harris, Nicole Kidman, Octavia Spencer, Michelle Williams

Bester Nebendarsteller:

Mahershala Ali, Jeff Bridges, Lucas Hedges, Dev Patel, Michael Shannon

Bester fremdsprachiger Film:

Land of Mine, A Man Called Ove, The Salesman, Tanna, Toni Erdmann

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!