Filme

Die wahre Geschichte hinter „Ziemlich beste Freunde“

Die Filmkomödie „Ziemlich beste Freunde“ mit François Cluzet und Omar Sy berührte viele Kinozuschauer – doch die Geschichte hinter dem Film ist fast noch schöner!

Das Drehbuch basiert auf der Autobiografie des Unternehmers Philippe Pozzo di Borgo, in der er über die Freundschaft zu seinem Pfleger Abdel Yasmin Sellou erzählt. Wie die beiden aussehen und wie schön die Geschichte von „Ziemlich beste Freunde“  in der Realität weitergegangen ist, seht ihr im Video!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!