Fernsehen

Die „Trödeltrupp“-Crew bekommt Verstärkung

Weil es immer mehr Menschen gibt, die die „Trödeltrupp“-Crew engagieren, muss Verstärkung her. Die Crew bekommt zwei neue Profis und sogar einen zweiten Sendeplatz.

Trödeltrupp
Für die „Trödeltrupp“-Crew (hier Marco Corradino) geht es zu Birgit, die sehr an ihrer riesigen Puppensammlung hängt. / RTL II

Sükrü Pehlivan, Mauro Corradino und Otto Schulte bekommen zwei „Trödel“-Profis dazu. Der „Trödeltrupp“ braucht aufgrund der vielen Kunden Zuwachs und ist damit nicht nur nachmittags sondern ab nächster Woche auch immer in der Primetime am Montag zu sehen sein. Um 22.15 Uhr geht es dann wieder für die Profis ans Werk, ihre Kunden von dem Trödel, den sie in ihrem Haus gebunkert haben, zu befreien. 

Andreas Bierstock und Marco Heuberg heißen die neuen Crew-Mitglieder. Für die Stammbesetzung geht es aber erstmal zur Puppensammlerin Birgit. Gemeinsam mit ihrem Mann Dieter wohnt sie in ihrem Haus voller antiker Möbel – und eben der Puppensammlung. Da  nicht für jedes wertvolle Stück ein Verkauf organisiert werden kann, will der „Trödeltrupp“ eine Auktion veranstalten. Mit dem Geld will das Ehepaar ihrem Sohn aus den Schulden helfen. Jedoch gibt es schon Probleme bei den Preisvorstellungen. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt