Fernsehen

Die Simpsons: Massive Änderungen treten in Kraft!

Fox kündigt drastische Veränderungen für die Simpsons und einige andere Produktionen an.

Homer Simpson arbeitet im Atomkraftwerk.
FOX kündigte drastische Veränderungen bei den Simpsons an.

Fox stellte am Freitag in einer Pressemitteilung massive Änderungen für die Produktion der Simpsons in Aussicht. Diese betrifft vor allem die Synchronstimmen von schwarzen Charakteren wie Carlton Carlson und Dr. Julius M. Hibbert: „Von nun an werden weiße Schauspieler nicht länger die Synchronstimmen nicht nicht-weißen Charakteren einsprechen.“

 

Die Simpsons: Synchronsprecher ziehen ihre Rollen zurück

Die Ankündigung des Senders folgt auf die Nachricht, dass Mike Henry nicht länger die Stimme von Cleveland Brown in Family Guy sprechen möchte. Auch Jenny Slate von der Netflix-Serie „Big Mouth“ und Kristen Bell von „Central Park“ auf Apple TV+ machten Anfang der Woche ähnliche Ankündigungen.

Gerade auch in Bezug auf die Rolle von Apu, der bei den Simpsons für die rassistische Darstellung eines indischen Immigranten immer wieder für Kritik sorgte, will sich der Sender etwas einfallen lassen. Hank Azaria kündigte bereits im Januar an, nicht länger die Stimme von Apu einzusprechen.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt