Serien

"Die Simpsons": Homer und Marge lassen sich scheiden!

Nach dem Bart-Shock enthüllen die "Simpsons"-Macher jetzt die nächste Sensation: Langzeit-Ehepaar Homer und Marge sollen sich in der kommenden "Simpsons"-Staffel trennen.

Homer und Marge lassen sich scheiden
Der nächste Schock bei den "Simpsons": Homer und Marge werden sich in Staffel 27 scheiden lassen!

Sie haben, wie wohl jedes Ehepaar, ihre Höhen und Tiefen durchlebt: Schließlich hält die Beziehung von Homer und Marge schon stolze 26. Staffeln lang – und damit auch schon 26 Jahre in „Nicht“-Springfield-Zeitrechnung. Doch Simpsons-Produzent Al Jean hat nun verraten, dass es in der kommenden 27. Staffel der Kultserie gar nicht gut um die Ehe des Vorzeigepaars steht: „Homer leidet an Narkolepsie. Und das belastet die Ehe der beiden immens!“

Doch, das ist scheinbar nicht der einzige Grund für die kommende Scheidung, denn, wie bereits in einer Episode in Staffel fünf, hat Homer plötzlich ein Auge auf eine „andere“ geworfen: „Homer und Marge werden sich scheiden lassen und Homer wird sich in eine Pharmazeutin verlieben, die von "Girls"-Star Lena Dunham gesprochen wird!“ Puh, da fahren die "Simpsons"-Macher, nach der Todesmeldung um Bart, direkt wieder ganz schwere Geschütze auf!

Nach all den erschreckenden Meldungen aus dem "Simpsons"-Universum gibt es zumindest eine kleine Entschädigung der Macher für alle Hardcore-Fans: Das urkomische „Spider-Pig“ aus dem "Simpsons"-Kinoableger feiert endlich seinen Einstand in einer neuen TV-Episode.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt