Kino

Die Schöne und das Biest: So sieht Dan Stevens als Prinz aus!

Am 16. März 2017 startet Disneys Realverfilmung „Die Schöne und das Biest” in den Kinos. Disney enthüllt bereits jetzt, wie die Figuren nach ihrer Rückverwandlung aussehen. 

Nachdem schon bekannt wurde, dass Céline Dion wieder einen Song für „Die Schöne und das Biest singt, gibt es jetzt weitere tolle Neuigkeiten zu Disneys Realverfilmung: Disney hat sechs Wochen vor Kinostart neue Poster der Charaktere nach ihrer Rückverwandlung offenbart! 

Mit Emma Watson als „Belle“ haben die Filmemacher alles richtig gemacht, denn sie hat die Disneyfans in ihrem gelben Ballkleid schon vor Kinostart längst verzaubert.


Aber Disney legt noch einen drauf und zeigt nun sechs Wochen vor Filmstart auch das Biest als Prinzen und seine Bediensteten nach ihrer Rückverwandlung. Wer das Märchen kennt weiß ja bereits, dass Belle es am Ende schafft den Fluch zu brechen und sich das Biest und seine Angestellten zurückverwandeln.

 

Disney zeigt alle Charaktere in interaktiven Postern 

Auch wenn wir uns noch bis Mitte März gedulden müssen, steigt die Vorfreude auf den Disney-Klassiker mit allen weiteren Details umso mehr. 

Und weil das so ist, macht Disney gleich noch zwei weitere Ankündigungen via Twitter: Der Singer und Songwriter Josh Groban steuert eine spezielle Version des Songs „Evermore“ bei, der auch auf dem Soundtrack erscheinen wird. Außerdem gibt es den finalen Trailer zu dem Realfilm-Remake schon am kommenden Montag (30. Januar 2017). 
 


Wir sind gespannt, was der neue Trailer noch verrät und halten euch mit allen weiteren News zum Film auf dem Laufenden. Oben im Video könnt ihr euch den bisherigen Trailer anschauen.
Hier seht ihr unsere Bildergalerie mit Dan Stevens als Prinz. 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt