Kino

"Die Schöne und das Biest": Emma Watson designte gelbes Kleid mit!

"Harry Potter"-Star Emma Watson wird Belle in "Die Schöne und das Biest" verkörpern. Jetzt wurde bekannt, dass Emma bei ihren Film-Outfits mitbestimmen durfte.

Emma Watson ist "Die Schöne und das Biest"
Emma Watson im berühmten gelben Ballkleid. Disney

Die Vorfreude steigt: Im März 2017 wird uns Emma Watson als Belle in "Die Schöne und das Biest" im Kino verzaubern.

Ein wichtiger Part der Figur sind die Outfits. Insbesondere für das gelb-goldene Kleid, in dem Belle über das Tanzparkett schwebt, ist sie berühmt.

Für die neue Realverfilmung durfte Emma Watson über das Design des Ballkleides und den anderen Outfits mitbestimmen. Kein leichter Job, wenn man bedenkt, dass die große Fangemeinschaft des Disney-Klassikers eine genaue Vorstellung des Kleides bereits im Kopf hat. Wie viel darf man dann vom Original weggehen?

In einem Interview mit "Entertainment Weekly" verrieten jetzt Emma Watson und Kostümveranwtortliche Jacqueline Durran, auf was sie beim Design achteten.

Wie viel Original darf es sein?

Die ersten Bilder zum Film zeigen Emma Watson bereits in dem ikonischen Kleid, das dem Original sehr ähnelt. Doch ein paar Veränderungen haben die beiden Frauen dann doch vorgenommen.

Wichtig war es beiden, Belle eine große Bewegungsfreiheit im gelben Kleid zu geben - anders als in der Zeit, in der die erzählte Geschichte spielt. Denn dort wäre ein enges Korsettkleid Pflicht gewesen.

Schönes Mädchen als starke Frau

In Emmas Neuinterpretation sei Belle eine aktive Prinzessin und keine, die nur herumsitze und ihren Prinzen anhimmele, so Durran.

Auch auf einen ausladenden Reifrock wie in der Disney-Fassung wollte Emma Watson deshalb verzichten. Nur einige Schichten eines Organza-Stoffs sorgen für ein ballwürdiges Kleid.

Tanz als Schlüsselszene

Die Bedeutung des gelben Kleides war Emma Watson während des Designs immer bewusst: "Der Tanz erzählt fast die ganze Geschichte, wie das Biest und Belle sich ineinander verlieben. Die Zuschauer sehen das beim Tanz und merken, dass es passiert."

Wir hoffen, dieser Moment wird genauso magisch wie in unserem Disney-Liebling - auch mit neuinterpretiertem Kleid.

Im Video seht ihr das Kleid noch einmal in voller Pracht:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt