Stars

Die Schauspielerin Stéphane Audran ist tot

Die Schauspielerin Stephane Audran ist tot
Die französische Schauspielerin Stéphane Audran ist verstorben. Foto: Getty Images / Bruno Vigneron

Die französiche Schauspielerin Stéphane Audran ist im Alter von 85 Jahren an den Folgen einer Krankheit gestorben. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf den Sohn der Schauspielerin.

 

Stéphane Audran: Großer Erfolg in 70er und 80er-Jahren

Audran wurde am 8. November 1932 als Colette Suzanne Dacheville in Versailles geboren. Berühmtheit erlangte sie insbesondere durch die Filme "Der diskrete Charme der Bourgeoisie" (1972), "Babettes Fest" (1987) and "Der Schlachter" (1970).

Stephane Audran in "Der Champagner-Mörder".
Stephane Audran im Psychothriller "Der Champagner-Mörder" (Archivfoto)

2008 drehte sie ihren letzten Streifen (Das Mädchen aus Monaco). Wesentlich an ihrem Erfolg beteiligt war ihr (Ex)-Mann Claude Chabrol, mit dem sie von 1964-1980 verheiratet war. Der erfolgreiche französische Regisseur entdeckte Audran und besetzte zahlreiche Rollen mit ihr. Zudem führte sie eine kurze Ehe mit Jean-Louis Trintignant.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt