Stars

Die Schauspielerin Gerda Quies ist tot

Gerda Quies
Gerda Quies vor dem Theater in Anklam. / dpa

Seit über 20 Jahren war Gerda Quies Teil des Ensembles der Vorpommerschen Landesbühne – nun ist die Schauspielerin im Alter von 78 Jahren verstorben.

 

Ihre Kollegen trauern um Gerda Quies

„Sie war durch ihre große Lebensfreude die Art von Theater, der unsere ganze Liebe gelten sollte“, sagte Intendant Wolfgang Bordel nach ihrem Tod laut der Nachrichtenagentur dpa.

 

Theaterdarstellerin mit Leib und Seele

Gerda Quies wurde durch Theaterrollen in „Das Haus von Montevideo“ oder „Der Raub der Sabinerinnen“ bekannt und stand vor erst vor drei Wochen zuletzt auf der Bühne – in Brechts „Die Gewehre der Frau Carrar“. Eines ihrer Markenzeichen war ihre tiefe Stimme.

 

Eine ihrer größten Rollen war die Elderfrau

1970 war Gerda Quies außerdem im Fernsehfilm „Effi Briest“ zu sehen. Einem breiten Publikum ist sie als Elderfrau der Vineta-Festspiele in Erinnerung geblieben.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt