Fernsehen

„Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben“: Deutschlands bekannteste Auswanderer sind zurück

Wie turbulent es in der neuen Staffel "Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben" zugeht, sehen wir ab dem 26. November um 21:15 Uhr auf RTL II.

Die Reimanns
Konny und Manu und ein neues Abenteuer RTL2

Die Reimanns stehen niemals still. Mittlerweile sind sie auf Konny-Island III gelandet.
Angefangen hat alles damit, dass Konny mit seinem "Engelchen" in Urlaub fahren wollte. Da sich beide nicht entscheiden konnten, wo es hingehen soll, hat Konny Manu mit einem Gewehr auf eine Weltkarte schießen lassen. Getroffen hat sie – Ratet mal – Hawaii! Nach ihrem Urlaub beschlossen sie dort Konny-Island III zu gründen.

Vier neue Folgen der Doku-Soap "Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben" werden ab dem 26. November immer montags um 21.15 Uhr auf RTL II zu sehen sein. Es steht einiges an.

 

"Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben": So geht’s bei den Reimanns weiter

Konny bekommt eine überraschende Nachricht aus Deutschland: Bei der Kieler Woche soll er den alljährlichen Ocean Jump mit einer Rede eröffnen. Doch wie wir ihn kennen, wird Konny es nicht bei einer unspektakulären Rede belassen.

Überdies möchte der DIY-Künstler seinem "Geburtstags-Engelchen" eine besonders schöne Party planen. Doch ob er Manus Erwartungen an ihre Feier gerecht werden kann? Zu den Geburtstagsplanungen möchte er sich noch einem neuen Projekt für Konny-Island III widmen: Ein Dschungel-Spa soll her.

Dass ein Hurrikan auf Hawaii zukommt vervollständigt das vorprogrammierte Chaos noch.

Wir bleiben gespannt, wie die Reimanns das alles wohl schaffen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt