Kino

"Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee": Exklusiver Ausschnitt und alle Infos

Sie sind wieder da: Die Pfefferkörner begeben sich erneut auf Verbrecherjagd. Worum es im neuen Film geht und einen exklusiven Trailer seht ihr hier!

"Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee": Exklusiver Ausschnitt und alle Infos
Die Pfefferkörner sind zurück im Kino! Foto: Wildbunch Germany

Ab dem 30. September startet der neue Film "Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee" von Regisseur Christian Theede in den deutschen Kinos. Thematisiert wird dabei ein wichtiges Problem: Plastikmüll in den Ozeanen! Im zweiten "Pfefferkörner"-Film sind die Hamburger Jungdetektive in vollem Einsatz für die Umwelt. 

 

"Die Pfefferkörner": Inhalt 

Die Meeresbiologin Jaswinder (Meriam Abbas) ist nicht nur die Mutter von Pfefferkorn Tarun (Caspar Fischer-Ortmann), sondern forscht auch an einem Projekt, wie man Plastikmüll drastisch einsparen könnte. Damit macht sich sich allerdings mächtige Feinde! Vor allem für Recycling-Unternehmer Fleckmann (Heino Ferch) ist die Meeresbiologin ein Dorn im Auge. Der Unternehmer gilt als Saubermann, scheffelt in Wahrheit aber viel Geld mit der illegalen Entsorgung von Müll.

Jaswinder schwebt in immer größerer Gefahr: Nach einem Einbruch ins Labor und mehreren Droh-Mails, wird sie an Bord ihres Forschungsschiffes entführt. Für die Pfefferkörner steht fest: Sie müssen aktiv werden! Mit viel Mut und Cleverness begeben sich ihr Sohn Tarun und dessen Freundin Alice (Emilia Flint), zusammen mit dem Geschwisterpaar Jonny (Leander Pütz) und Clarissa (Charlotte Martz), auf die Suche nach den Entführern und Taruns Mutter!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt