Stars

Die Ludolfs: Deuten sie hier ihr Comeback an?

2011 verschwand Deutschlands berühmteste Schrottplatz-Familie „Die Ludolfs“ aus dem Fernsehen. Jetzt ist ein Video aufgetaucht, dass auf ein Comeback hoffen lässt.

Die Ludolfs
"Die Ludolfs" sind mittlerweile Kult. Sehen wir sie bald wieder im TV.

Begonnen hat alles 2002, als der Bürgermeister von Dernbach ein SWR-Filmteam auf die vier verrückten Brüder vom Schrottplatz aufmerksam machte. In den darauffolgenden Jahren sorgten Peter, Horst-Günter, Uwe und Manfred in „Die Ludolfs“ für Quoten-Erfolge.

2011 dann der tragische Tod von Horst-Günter - und die Fassade begann zu bröckeln. Nach und nach verschwand die Familie aus dem Fernsehen. Schließlich führten Unstimmigkeiten um das Erbe des Verstorbenen zum Bruch zwischen den restlichen Brüdern. Der Streit ging sogar bis vors Gericht, wo Uwe und Manfred hohe Geldsummen von Peter forderten. Erst Anfang 2019 konnten die „Ludolfs“ den Konflikt beilegen. Ein Comeback schien dennoch außer Reichweite. Bis jetzt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

„Die Ludolfs“: Comeback-Versuch ohne Peter?

Der Hersteller für Bremsbeläge „Frima“ veröffentlichte auf seinem Instagram-Account ein Video mit den „Ludolfs“ und dem Zusatz „in den nächsten Wochen wird viel passieren … seid gespannt.“ Das Video richtet sich an den Chef der Firma. Die Brüder hoffen, dass es ihm bald besser gehe und sie bald wieder Gas geben können. Auffällig ist, dass nur Uwe und Manfred sprechen. Peter ist gar nicht zu sehen. Trotz ihrer Versöhnung gehen sie wohl immer noch getrennte Wege.

2016 scheiterten die beiden bereits mit einem Comeback-Versuch, damals auch ohne Peter. Vielleicht klappt es ja dieses Mal besser. Sie sehen auf jeden Fall noch aus wie zu ihren besten Zeiten und ihren verrückten Humor haben sie auch nicht verloren.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt