Fernsehen

„Die Krankenschwestern“ vertreibt „In aller Freundschaft“ vom Sendeplatz!

Die Krankenschwestern
"Die Krankenschwestern" vertreibt "In aller Freundschaft" ab Herbst von seinem Sendeplatz ARD Das Erste

Fans von „In aller Freundschaft" müssen jetzt ganz stark sein. Das Spin-Off „Die Krankenschwestern“ vertreibt die beliebte Arzt-Serie nämlich ab Herbst von seinem Sendeplatz. Alle News zur neuen Serie erfahrt ihr hier!

Diese Woche haben in Halle (Saale) die Dreharbeiten zum „In Aller Freundschaft“-Spin Off begonnen. Im Mittelpunkt stehen die fünf Auszubildenden Louisa, Jasmin, Fiete, Ramona und Kiran. Sie alle sind Anfang 20 und werden in der Volkmann-Klinik zu Pflegern ausgebildet.

 

„Die Krankenschwestern“ vertreibt „In aller Freundschaft“  vom Sendeplatz!

Ein kleiner Trost für die Fans ist es aber, dass wir auch alte Gesichter in „Die Krankenschwestern“ zu Gesicht bekommen. Arzu Bazman schlüpft wieder in die Rolle der Arzu Ritter und auch Stefan Ruppe, alias Dr. Elias Bähr stattet den Azubis einen Besuch ab.

Die Serie wird im Herbst für acht Wochen im Vorabendprogramm der ARD ausgestrahlt. Damit besetzt die Serie exakt den Sendeplatz von „In aller Freundschaft“. Nach acht Wochen kommt die Erfolgsserie aber zum Glück zurück zur gewohnten Uhrzeit.              



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt