Serien

„Die Krankenschwestern“ Gastauftritt bei „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“

Bevor das Spin-Off „In aller Freundschaft –Die Krankenschwestern“ im November auf ARD startet, haben die Pflegerinnen einen Gastauftritt bei „In aller Freundschaft“.

„Die Krankenschwestern“ Gastauftritt bei „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“
„Die Krankenschwestern“ Gastauftritt bei „In aller Freundschaft – die jungen Ärzte“ / ARD

„In aller Freundschaft –Die Krankenschwestern“: Gastauftritt

Die Serie „In aller Freundschaft –Die Krankenschwestern“ startet am 1. November 2018 auf ARD um 18:50 Uhr. Vorher treten die Hauptdarstellerinnen bei „In aller Freundschaft –Die jungen Ärzte“ auf. Ihren ersten Auftritt haben sie am 18 und 28. Oktober. Später revanchieren sich die Ärzte Dr. Niklas Ahrend, Dr. Elias Bähr und Dr. Matteo Moreau  mit einem Besuch in dem neuen Ableger.

Bis Weihnachten übernehmen die Krankenschwestern, acht Folgen lang, den Sendeplatz von „Die jungen Ärzte“. Ihre Kollegen legen so lange eine wohlverdiente Pause ein.

„In aller Freundschaft –Die Krankenschwestern“: Inhalt

Im Zentrum der Geschichte stehen Louisa Neukamm (Llewellyn Reichman), Jasmin Hatem (Leslie-Vanessa Lill) und Fiete Petersen (Adrian R. Gössel). Alle drei beginnen ihre Ausbildung in der Volkmann-Klinik in Halle. Ihre Kollegen Ramona „Mo“ Unruh (Jaëla Carlina Probst) und Kiran Petrescu (Daniel Rodic) sind auch mit dabei. Sie sind ein Jahr weiter als Neuanfänger und werden unter anderem von Oberschwester Arzu Ritter (Arzu Bazman) betreut. Der Zuschauer bekommt einen Einblick in den Alltag der Pfleger und natürlich erfahren sie auch jede Menge über die Freundschaften und Beziehungen der Protagonisten.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt