Serien

"Die jungen Ärzte"-Wolfgang: Heftige Diskussionen

In der neuen "Die jungen Ärzte"-Folge kommt es dicke für Klinikleiter Wolfgang Berger - allerdings nicht beruflich, sondern privat. Für den smarten JTK-Chef ein Schock!

Die jungen Ärzte: Schock für Wolfgang!
Wolfgang Berger muss sich in der neuen "Die jungen Ärzte"-Folge mit seiner Ehefrau auseinandersetzen. © ARD/Jens Ulrich Koch

Ohne Wolfgang Berger gäbe es wohl das JTK nicht: Der kaufmännische Leiter hält Krankenhaus wie Belegschaft zusammen und zieht im Hintergrund die Strippen. Mittlerweile hat Horst Günter Marx sich mit dieser Rolle in die Herzen der Zuschauer gespielt. Nun erwartet ihn bei "Die jungen Ärzte" allerdings ein Schock!

 

"Die jungen Ärzte"-Wolfgang: Heftige Diskussionen!

Denn wie die Vorschau der ARD ankündigt, steht die Beziehung zu seiner Ehefrau Hannah (Maike Bollow) offensichtlich an einem Scheidepunkt: Er versucht in der kommenden Folge die "Bruchstücke seines Privatlebens" zusammenzuhalten. Dabei scheinen die beiden in hitzige Diskussionen zu gelangen, wie die Körpersprache der beiden Bergers verrät. Schließlicht wählt der Klinikleiter sogar einen unkonventionelle Weg: Er beginnt zu spionieren, heißt es in der Vorschau. 

Die jungen Ärzte: Wolfgang und Hannah
Die jungen Ärzte: Wolfgang und Hannah geraten in heftige Diskussionen. © ARD/Jens Ulrich Koch

Was er dabei wohl entdeckt? Und worüber geraten die Eheleute in Streit?

Wie es bei "Die jungen Ärzte" weitergeht, erfahren wir wie immer donnerstags um 18.50 Uhr im Ersten.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!