Stars

"Die jungen Ärzte"-Star Sanam Afrashteh aka Leyla: Traurige Beichte!

Seit nunmehr drei Jahren mimt Sanam Afrashteh "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" Dr. Leyla Sherbaz. Nun überraschte die Darstellerin mit einer erschreckenden Beichte.

"Die jungen Ärzte"-Star Sanam Afrashteh aka Leyla: Erschreckende Beichte!
Sanam Afrashteh mimt seit drei Jahren Dr. leyla Sherbaz bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte". Nun beichtet sie Überraschendes! ARD

Bei "Die jungen Ärzte" hat sich Sanam Afrashteh aka Dr. Leyla Sherbaz schnell zum Fan-Liebling gemausert. Seit drei Jahren steht die Schauspielerin nun schon für den "In aller Freundschaft"-Ableger vor der Kamera und war zuletzt sogar im "Tatort" zu sehen. Auch als Synchronstimme von "Wonder Woman"-Star Gal Gadot ist sie tätig.

Doch wie die Darstellerin nun in einem Interview mit der "Bild" verriet, lief es nicht immer so blendend mit ihrer Karriere. Tatsächlich verlief der Start im Schauspielbusiness anfangs alles andere als schnörkellos.

 

"Die jungen Ärzte"-Star Sanam Afrashteh aka Leyla: Erschreckende Beichte!

"Mit 29 war ich in einer ganz schönen Krise. Mein Theaterengagement hatte gerade aufgehört und ich kellnerte", beichtet Sanam Afrashteh im Gespräch mit der Zeitung. Doch dann ergatterte sie zu ihrem Glück ein Engagement bei der Kindersendung "Löwenzahn": "Die Rolle der Yasemin hat mir dann wirklich Glück gebracht."

Aufgeben wäre ohnehin nicht infrage gekommen, wie der "Die jungen Ärzte"-Star weiter erklärt: "Wenn ich einmal für etwas brenne, gebe ich [...] nicht so schnell auf!" Wir hätten sie in der ARD-Serie auch nicht missen wollen!

Wie es bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" weitergeht? Das erfahrt ihr immer donnerstags um 18.50 Uhr im Ersten!

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!