Serien

"Die jungen Ärzte"-Star Marjam Agischewa aka Prof. Patzelt: Anderer Job!

Die jungen Ärzte
Marijam Agischewa gehört als Chefärztin Prof. Dr. Karin Patzelt zur Stammbesetzung von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte". © ARD/Tom Schulze

Als souveräne Chefärztin der Chirurgie überzeugt Marijam Agischewa in der Sendung „Die jungen Ärzte“ die Zuschauer. Doch der Fernsehstar hat noch ein weiteres Standbein!

 

Das ist das zweite Standbein von Marjam Agischewa! 

Erstmal erblickte Marjam Agischewa im fernen China das Licht der Welt, bis sie nach zwei Jahren mit ihren Eltern in die DDR ging. Im Osten Berlins lehrte Marijam Agischewas Vater an der Humboldt-Universität Chinesisch. Marjiam hingegen zog es eher zum Fach Darstellendes Spiel.

Mit 16 Jahren wurde sie dann bei einem Casting entdeckt. Mit ersten Rollenerfahrungen im Gepäck begann Marijam Agischewa 1977 ein Schauspielstudium an der Schauspielschule "Ernst Busch" in Berlin. Mehr als 30 Rollen spielte die Künstlerin nach ihrem dreijährigen Studium zu DDR-Zeiten.

Doch das ist längst nicht alles, was die heute 59-Järhige nachzuweisen hat. Was nämlich nur die wenigsten wissen: Die Wahlberlinerin ist auch ausgebildete Heilpraktikerin.

Die neuen Folgen von "In aller Freundschaft" laufen immer dienstags um 21 Uhr im Ersten.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt