Serien

Die jungen Ärzte: So wird Vivis letzte Folge!

Nach Niklas müssen wir "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte"-Fans uns nun auch auf den Abschied von Vivi einstellen. Wie ihre letzte Folge wird, erfahrt ihr hier!

Die jungen Ärzte: So wird Vivis letzte Folge
"Die jungen Ärzte"-Liebling Vivi, gespielt von Jane Chriwa, verabschiedet sich im August! ARD/Jens Ulrich Koch

Groß war der Schock, als bekannt wurde, dass Jane Chriwa, die seit 2015 die Rolle der Assistenzärztin Vivienne Kling bei "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" verkörpert, aussteigt. Die Darstellerin will sich in Zukunft auf andere Projekte konzentrieren, steht unter anderem für eine neue Polizeiserie vor der Kamera. 

Wie ihr Ausstieg am JTK thematisiert wird, blieb anfangs noch geheim - bis jetzt! Denn nun ist nicht nur klar, wann die junge Meidzinerin Erfurt verlassen wird, sondern auch auf welche Weise. 

Zum letzten Mal wird Jane Chirwa in Folge 189 am 22. August bei "Die jungen Ärzte" zu sehen sein. Vivi bekommt ein Jobangebot - und zwar ausgerechnet von Dr. Franziska Ruhland, die kurz zuvor für die Behandlung von Vivis Mutter noch einmal ans JTK zurückgekehrt ist.

Vivi ist hin- und hergerissen, denn die Stelle wäre nicht etwa in Erfurt, wo ihr gesamter Freundeskreis lebt, sondern in Hamburg. Schließlich ringt sich Matteos Schwester allerdings doch dazu durch, die neue Herausforderung anzunehmen. Für ihre Kollegen und Freunde ein Schock!

 

Vivis Ausstieg bei "Die jungen Ärzte": Ersatz bereits gefunden!

Zwar wird Vivi im Team des JTK eine riesige Lücke hinterlassen, ihre Assistenzarztstelle jedoch schon bald wieder neu besetzt sein - und zwar gleich doppelt! Ab Ende August stoßen nämlich Milena Straube und Elisa Agbaglah als Rebecca Krieger und Emma Jahn zum Cast der Krankenhausserie hinzu! Wie die beiden sich machen, das sehen wir dann ab dem 29. August bei "Die jungen Ärzte"!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt